Zur Vereinbarkeit von

Wissenschaft und Familie

Ein Blog von und für Eltern in der Wissenschaft

Viele Wissenschaftler:innen entscheiden sich entweder gegen eine wissenschaftliche Karriere oder gegen die Gründung einer Familie aus Sorge, beides sei nicht miteinander vereinbar. Wir wollen mit unseren eigenen Erfahrungen und individuellen Karrierewegen zeigen, dass eine wissenschaftliche Karriere mit Familie vereinbar sein kann und welche Herausforderungen sich dabei täglich stellen.

Neue Erfahrungsberichte


Die Kita-Wahl

Um es gleich vorweg zu sagen: Mir ist klar, dass die Versorgungslage mit Kitaplätzen in Deutschland sehr unterschiedlich ist und nicht alle den...

Von Dual Career sind wir an Deutschlands Unis noch weit entfernt

Die kurze Antwort zur Frage „Klappt Dual Career an Deutschlands Universitäten?“ ist meiner Erfahrung nach ganz einfach ein lautes und deutliches „Nein!“. Groß...

Dual Career in Deutschland? Ausbaufähig!

An manchen Tagen muss ich mich tatsächlich zwicken, wenn ich daran denke, dass sowohl mein Mann als auch ich unbefristete Stellen in der...

Früher ist manchmal besser

Ich habe mein Studium schnell durchgezogen und war damit vergleichsweise früh im Beruf. Als die partnerschaftliche Situation dann passte, habe ich mich als...

Auf jeden Fall machen!

Auslandsreisen müssen keine große Sache sein, können relativ spontan geplant werden und bedürfen keiner großen Aufregung? Das mag zutreffen, wenn man ohne Kind...

Chaos und Glück

Tja ja, wer hat sie nicht, die romantische Vorstellung, einfach mal seine Familie einzupacken, die internationalen Kooperationen, die man sich so aufgebaut hat,...

Klare Absprachen mit Unis und Familie treffen

Ich hatte schon früh während der Promotionsphase das Ziel, für eine Zeit ins Ausland zu gehen. Nach der Geburt meiner Tochter dachte ich...

Dienst ist Dienst und Familie ist Familie – nur wann?

Allenthalben liest man von “familienfreundlichen Arbeitszeiten” oder von der Forderung, Gremien familienfreundlich zu terminieren. Aber was heißt das eigentlich, familienfreundliche Zeiten? Ich persönlich...

Empfehlungen der Redaktion


Gastbeitrag einsenden

Teile Deine Erfahrungen mit uns in einem (anonymen) Gastbeitrag

Du hast Lust, einen Gastbeitrag zu einem vorhandenen Thema zu schreiben oder einen Vorschlag zu einem neuen Thema? Dann melde dich gerne bei uns und schreibe an kontakt@parenthesis-blog.de.